KWS
   
 

DLG-Feldtage: KWS zieht positive Bilanz

Die Nähe zum Kunden steht bei KWS an erster Stelle - auch auf den DLG-Feldtagen 2016
Die Nähe zum Kunden steht bei KWS an erster Stelle - auch auf den DLG-Feldtagen 2016

17.6.2016

Gute Gespräche und Besucherandrang trotz mancher Regenschauer: KWS zieht eine positive Bilanz ihres Auftritts auf den DLG-Feldtagen im unterfränkischen Haßfurt. An drei Messetagen kamen 22.000 Besucher zum Gut Mariaburghausen auf die wichtigste Pflanzenbaumesse in Europa. Ein Großteil der Besucher informierte sich auch am Stand der KWS, der Sorten, Service und die persönliche sowie die digitale Beratung "CultiVent KWS Farm Service" vereinte.

Im Mittelpunkt des Interesses standen die Demonstrationsparzellen, in denen KWS die neuesten und besten Sorten aus den Bereichen Mais, Zuckerrübe, Getreide, Raps, Zwischenfrüchte sowie Sorten für den ökologischen Landbau vorstellte. Die Landwirte, Berater und Unternehmensvertreter bekamen nicht nur tiefe Einblicke in das vielfältige Sortenspektrum der KWS, sondern konnten sich in intensiven Fachgesprächen mit KWS Mitarbeitern über Trends und Entwicklungen in der Pflanzenzüchtung austauschen.

Neben hochrangigen Vertretern aus der gesamten Branche konnte die KWS an ihrem Stand am Mittwoch den Präsidenten der russischen Teilrepublik Tatarstan, Rustam Minnichanow, begrüßen. Zudem beteiligte sich KWS mit drei Referenten auch an drei Vortragsveranstaltungen, die im Rahmen der Fachforen auf den DLG-Feldtagen stattfanden. Publikumsmagnet war wie schon zu den vergangenen Feldtagen die Hebebühne auf dem KWS Stand, mit der sich die Feldtagsbesucher in die Höhe befördern und so einen Überblick über das weitläufige Gelände verschaffen konnten.

Auf großes Interesse bei den Feldtagsbesuchern traf das digitale Beratungsinstrument CuliVent. Die Besucher auf den DLG-Feldtagen informierten sich, wie sie das Fachberatungs-Tool per Website, App oder Newsletter nutzen können. Das CultiVent besteht aus zahlreichen nützlichen Programmen und informiert - vom Aussaatstärkenrechner bis zum Preisbarometer - umfassend, kulturübergreifend und regional angepasst zu allen wichtigen Fragen des Ackerbaus und der Betriebsführung.

 

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.700 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 986 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit rund 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 174 Mio. Euro und damit 17,7 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter® unter https://twitter.com/KWS_Group.

*Alle Angaben ohne Einbeziehung der Joint Ventures AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC., GENECTIVE S.A.

 

Kontakt:

Jochen Büscher
Corporate Communications
Tel. +49-5561-311-587
jochen.buescher@kws.com

KWS SAAT SE
http://www.kws.de/


 
KWS