KWS
   
 

KWS AckerFit Rübe Rettichfreineu

schließt Phosphor auf

Eigenschaften der Mischung:

  • Phosphor Aufschluss durch hohen Anteil Phacelia
  • > 200 Nematoden-reduzierende Pflanzen pro m² (Heterodera schachtii)
  • zur Nematodenreduzierung Saat bis Mitte August
  • Förderung der biologischen Aktivität im Boden
  • hohe Nährstoffspeicherung
  • Schutz vor Bodenerosion
  • gute Schattengare
  • Ausbringung von Wirtschaftsdüngern im Herbst möglich**
Diese Mischung ist greeningfähig!

 

Zusammensetzung:

  • Gelbsenf*
  • Phacelia

 

Anbauhinweise:

Aussaatstärke: 2 E/ha (Bei unterschiedlichem TKG bleibt Samenanteil gleich - kleiner als 60% einer Art!)
Aussaatzeitpunkt: Ende Juli bis Ende August
Düngung: 40 - 60 kg N/ha ** (Aktuelles Düngerecht beachten!)
Aussaattechnik: siehe „Unkrautunterdrückung


* nematodenresistent
** nicht nach Raps, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Feldgemüse und Leguminosen

 

Entwicklung der KWS Ackerfit Rübe Rettichfrei Mischung während der Vegetation

rettichfrei
Quelle: KWS


 
KWS