KWS
   
 

KWS PROPOWERneu

Hybridroggen

KWS PROPOWER - Gibt natürlich Gas.
 

  • Starke Trockenmasseerträge: 
    für hohe Biomasse- und Methanerträge
     
  • Beste Standfestigkeit: 
    geringste Lagerneigung in der Silonutzung (APS 3)*
     
  • Gute Blattgesundheit:
    besonders bei Rhynchosporium und Braunrost
     
  • Körnernutzung möglich:
    Erträge auf Niveau der aktuellen Hybriden bei gezieltem Wachstumsreglereinsatz
     
  •   Stärkere Pollenbildung: durch PollenPlus® verbesserte und robuste Widerstandsfähigkeit gegen Mutterkorn

    Zum Anbauhinweis Button KWS Energy Icon
  • 100 % Hybridsaatgut: 
    keine Einmischung von Populationsroggen notwendig
     
  • KWS Saatgutstandard: QualityPlus
     
  • Neuzulassung 2017

* Bundessortenamt, 2017

Phänologische Daten

  Sortentyp H Hybridsorte
  Ährenschieben 6 mittel bis spät

Pflanzenlänge

  Pflanzenlänge 5 mittel

Neigung zu

  Auswinterung - -
  Lager 3 gering

Anfälligkeit für

  Mehltau 5 mittel
  Rhynchosporium 3 gering
  Braunrost 3 gering
  Mutterkorn gering bis mittel

Ertragseigenschaften

  Bestandesdichte 7 hoch
  Trockenmasse Stufe 1 8 hoch bis sehr hoch
  Trockenmasse Stufe 2 8 hoch bis sehr hoch

 
KWS